Aufräumarbeiten nach Ölspur in Fraham

DATUM:  15.09.2016
ALAMIERUNG / DAUER: 18:56 Uhr / 1,0 Stunden
EINSATZORT: Fraham
EINSATZURSACHE: Ölspur binden
FAHRZEUGE: KDO
MANNSCHAFTSSTÄRKE: 5

 

Eine Anrainerin alamierte unsere Wehr nachdem sie eine Ölspur auf der Aspacher Bezirksstraße im Bereich der Frahamer Bushaltestelle bemerkt hatte.

Daraufhin rückten wir mit dem Kommandofahrzeug (KDO) und 5 Männer an und sicherten zuerst den Bereicht der Ölspur ab. Anschließend begannen wir die ausgelaufene Flüssigkeit zu binden. Im Zuge der Aufräumarbeiten stellte sich heraus das es kein Motoröl sondern eine Hydraulikflüssigkeit war, welche bereits am frühen Donnerstagmorgen ausgelaufen ist.

Die gesamten Aufräumarbeiten dauerten eine Stunde.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-fraham.at/#sigFreeIdc4e46625ef

 

 

Interne Funkübung in Fraham

Gestern am 1. September fand eine interne Funkübung in Fraham und Umgebung statt.

Der Übungsablauf gestaltete sich folgendermaßen:
Die Mannschaft wurde in drei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe besetzte das Feuerwehrhaus, eine Gruppe fuhr mit dem KDO aus und eine Gruppe fuhr mit dem LF-A aus. Über Funk wurden vom Übungsleiter verschiedene Standorte an die Besatzung der beiden ausgefahrenen Fahrzeuge übermittelt. Mit dem jeweiligen Einsatzfahrzeug mussten diese Standorte gesucht und angefahren werden. Am Standort eingetroffen erfolgte eine Meldung über Funk und die Kamerade des Einsatzfahrzeuges bekamen unterschiedliche Aufgaben zu lösen, welche über Funk an das Feuerwehrhaus Fraham übermittelt werden mussten.

Im Anschluss gab es eine kurze Nachbesprechung in der aufgetretene Probleme angesprochen und Lösungsvorschläge diskutiert wurden.

 

Die FF Fraham bedankt sie bei allen Übungsteilnehmern, sowie bei HBM Hartwagner Sebastian und AW Reisecker Gerhard welche die Übung geplant und vorbereitet haben!

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-fraham.at/#sigFreeIda81cbbd3d7

 

 

Jugendlager in Mettmach

Von Sonntag, 17.07. bis Mittwoch, 20.07. nahmen wir mit unserer Jugendgruppe am 6 Bezirke Jugendlager in Mettmach, Bezirk Ried, teil. Nachdem der erste Turnus aufgrund des Dauerreges am zweiten Tag abgebrochen werden musste, konnte der zweite Turnus, bei dem auch der Bezirk Braunau eingeteilt war, ohne größere Regenschauer durchgeführt werden. Am dritten Tag konnten wir Nachmittag sogar einen Badeausflug nach Wildenau machen.

Folgendes Programm wurde vom Veranstalter für unsere Jugend vorbereitet.

1. Tag: Zeltaufbau, Abendessen, Eröffnung

2. Tag: Lagerolympiade, Bundeheer und KTM Vorführung, Elternabend

3. Tag: Lagerolympiade, Freizeitprogramm, Autogrammstunde mit SVR Spielern, Feuerwerk

4. Tag: Frühstück, Zeltabbau, Schlussfeier


Es nahmen alle 9 Mitglieder der Jugendgruppe teil. Das Jugendlager war toll und machte allen richtig viel Spaß.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-fraham.at/#sigFreeId1eef46c34a

 

Bewerbssaison 2016

Mit dem Landesbewerb in Frankenburg am 9. Juli 2016 wurde das diesjährige Bewerbsjahr abgeschlossen. Die zwei Aktivgruppen und die Jugendgruppe der FF Fraham können auch heuer wieder auf einige tolle Ergebnisse zurückblicken.

Besonders erwähnenswert ist hier der 3. Rang in Bronze der Bewerbsgruppe 1 beim Landesbewerb, wodurch nur um 1,29 Sekunden die Qualifikation für den Bundesbewerb in Kapfenberg verpasst wurde.

Aber auch die Bewerbsgruppe 2 unter der Führung von Reiter Franz konnte in der B-Wertung mehrere Siege im Bezirk feiern. Besonders hervorzuheben ist hier der „Heimsieg“ beim Bewerb in Fraham, sowie ein hervorragenden 28. Platz in Bronze beim Landesbewerb.

Des Weiteren möchten wir auch unserer Jugendgruppe zu den gezeigten Leistungen gratulieren. Unter Jugendbetreuer Stefan Weinberger konnten mehrere gute Platzierungen erreicht werden. Besonders hervorzuheben ist der 2. Platz in Silber beim Heim-Bewerb in Fraham.

Der gemeinsame Bewerbsabschluss findet am Freitag 22.Juli statt.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-fraham.at/#sigFreeId6f68e6e918

 

 

Vermisste Person in Schiefeck, Gemeinde Roßbach

DATUM:  10.07.2016
ALAMIERUNG / DAUER: 08:53 Uhr / 3 Stunden
EINSATZORT: Schiefeck
EINSATZURSACHE: Vermisste Person
FAHRZEUGE: LF, KDO
MANNSCHAFTSSTÄRKE: 13
WEITERE FEUERWEHREN: FF Rossbach, FF Rödham

 

Am vergangenen Sonntag Vormittag wurde unsere Wehr zu einer Personensuche in der Gemeinde Rossbach gerufen.

Die abgängige Frau wurde im nahegelegenen Waldstück vermutet. Gemeinsam mit den Kameraden der FF Rossbach und der FF Rödham wurde eine Menschenkette gebildet, um das Waldstück zwischen Buch und Schiefeck zu durchsuchen. Unterstützt wurden wir hierbei von einem Polizeihubschrauber. Leider konnte die Person vorerst nicht aufgefunden werden. Ein ebenfalls eingesetzter Polizeispürhund konnte die vermisste Frau wenig später zu Hause aufspüren.

Die drei Feuerwehren der Gemeinde Rossbach waren mit ca. 40 Mann im Einsatz.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-fraham.at/#sigFreeIdf9409fb239

 

 

Weitere Beiträge...

  1. Verkehrsunfall in Bruckwies

Einsätze OÖ

Kalender

September 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

UWZ

Besucherzähler

Heute 5

Gestern 17

Woche 82

Monat 493

Insgesamt 13784

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter

Bitte Name u. E-Mailadresse ausfüllen und auf den Button "Abonnieren" klicken.

Webside durchsuchen

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj