Bewerbssaison 2016

Mit dem Landesbewerb in Frankenburg am 9. Juli 2016 wurde das diesjährige Bewerbsjahr abgeschlossen. Die zwei Aktivgruppen und die Jugendgruppe der FF Fraham können auch heuer wieder auf einige tolle Ergebnisse zurückblicken.

Besonders erwähnenswert ist hier der 3. Rang in Bronze der Bewerbsgruppe 1 beim Landesbewerb, wodurch nur um 1,29 Sekunden die Qualifikation für den Bundesbewerb in Kapfenberg verpasst wurde.

Aber auch die Bewerbsgruppe 2 unter der Führung von Reiter Franz konnte in der B-Wertung mehrere Siege im Bezirk feiern. Besonders hervorzuheben ist hier der „Heimsieg“ beim Bewerb in Fraham, sowie ein hervorragenden 28. Platz in Bronze beim Landesbewerb.

Des Weiteren möchten wir auch unserer Jugendgruppe zu den gezeigten Leistungen gratulieren. Unter Jugendbetreuer Stefan Weinberger konnten mehrere gute Platzierungen erreicht werden. Besonders hervorzuheben ist der 2. Platz in Silber beim Heim-Bewerb in Fraham.

Der gemeinsame Bewerbsabschluss findet am Freitag 22.Juli statt.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-fraham.at/#sigFreeId6f68e6e918

 

 

Vermisste Person in Schiefeck, Gemeinde Roßbach

DATUM:  10.07.2016
ALAMIERUNG / DAUER: 08:53 Uhr / 3 Stunden
EINSATZORT: Schiefeck
EINSATZURSACHE: Vermisste Person
FAHRZEUGE: LF, KDO
MANNSCHAFTSSTÄRKE: 13
WEITERE FEUERWEHREN: FF Rossbach, FF Rödham

 

Am vergangenen Sonntag Vormittag wurde unsere Wehr zu einer Personensuche in der Gemeinde Rossbach gerufen.

Die abgängige Frau wurde im nahegelegenen Waldstück vermutet. Gemeinsam mit den Kameraden der FF Rossbach und der FF Rödham wurde eine Menschenkette gebildet, um das Waldstück zwischen Buch und Schiefeck zu durchsuchen. Unterstützt wurden wir hierbei von einem Polizeihubschrauber. Leider konnte die Person vorerst nicht aufgefunden werden. Ein ebenfalls eingesetzter Polizeispürhund konnte die vermisste Frau wenig später zu Hause aufspüren.

Die drei Feuerwehren der Gemeinde Rossbach waren mit ca. 40 Mann im Einsatz.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-fraham.at/#sigFreeIdf9409fb239

 

 

Verkehrsunfall in Bruckwies

DATUM:  16.06.2016
ALAMIERUNG / DAUER: 16:55 Uhr / 1,5 Stunden
EINSATZORT: Bruckwies
EINSATZURSACHE: Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall
FAHRZEUGE: LF, KDO
MANNSCHAFTSSTÄRKE: 13

 

Am gestrigen Donnerstag ereignete sich auf der Aspacherbezirksstraße in Bruckwies ein Verkehrsunfall, dem Einsatzgebiet unserer Freiwilligen Feuerwehr.
In einer Linkskurve kam ein PKW auf die Gegenfahrbahn und kolidierte mit dem entgegenkommenden PKW. Bei beiden Fahrzeugen lösten der Airbag aus. Es entstand nur Blechschaden, verletzt wurde niemand.

Unsere Wehr übernahm zuerst die Absicherung der Unfallstelle und richtete anschließend den Brandschutz ein. Später begannen die Aufräumarbeiten wo die ausgelaufenen Flüssigkeiten gebunden wurden. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrtüchtig waren, wurde ein Abschleppdienst gerufen.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-fraham.at/#sigFreeId015531f264

 

 

Hochwasser Einsatz in Fraham und Weng im Innkreis

DATUM:  01.06.2016
ALAMIERUNG / DAUER: 07:11 Uhr / 12 Stunden
EINSATZORT: Fraham 3, Fraham 18, Jaiding 6, Weng
EINSATZURSACHE: Überflutung
FAHRZEUGE: LF, KDO
MANNSCHAFTSSTÄRKE: 14

 

Gestern früh um 07:11 Uhr wurde unsere Wehr zum Ersten Einsatz mit Überflutung alamiert. Kurze Zeit später gingen bereits zwei weitere Notrufe von Hausbesitzern ein, bei denen das Wasser bereits gefährlich nahe am Wohnhaus anstieg. Um die Wohnhäuser vor Überflutung zu schützen wurden Sandsäcke gestapelt, Wasser sperren errichtet und Gräben gezogen. Das Wasser konnte dadurch vollständig bis teilweise zurückgehalten werden. Zur späteren Stunde mussten noch zwei Keller ausgepumpt werden.

Nachdem im eigenem Ort alles soweit unter Kontrolle war, wurde unsere Wehr noch am Vormittag nach Weng im Innkreis beordert. Zu diesem Zeitpunkt war in Weng bereits der komplette Ortskern kniehoch überflutet. Dort eingetroffen wartete bereits das Rote Kreuz auf unser Löschfahrzeug LF-A. Es musste ein Krankentransport durchgeführt werden, denn der Zufahrtsweg zum Wohnhaus des Patienten war teilweise überflutet und konnte mit einem normalen Fahrzeug nicht mehr befahren werden. Anschließend bekam unsere Wehr von Einsatzleiter den Auftrag die Lage bei der Fa. Hertwich Engineering im Industriegebiet von Weng zu erkunden. Eine nicht genauer definierbares Granulat welches in Verbindung mit Wasser chemisch reagiert war in der bereits überfluteten Halle gelagert. Eine Rauchentwicklung war bereits vorhanden. Unser Atemschutztrupp sperrte das Gelände weiträumig ab und das angeforderte GSF Fahrzeug der FF Mauerkirchen übernahm die weiteren Tätigkeiten. Der Atemschutztrupp unserer Feuerwehr stand derweil als Sicherungstrupp bereit. Am Nachmittag erhielten wir den Auftrag einen Keller in Pirath (Gemeinde Weng) aus zu pumpen.

Nach den Katastrophen in Weng wurde unsere Wehr am heutigen Donnerstag zur technischen Hilfeleistung gerufen. Um 06:30 Uhr starteten unsere Kameraden nach Weng im Innkreis um bei den Keller Pumparbeiten der 200 überfluteten Haushalten tatkräftig mit zu arbeiten.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-fraham.at/#sigFreeId998b894cf2

 

 

Jugend Trainingsbewerb in Uttendorf

Am Samstag, den 28.05.2015, nahm unsere Jugendgruppe am Trainingsbewerb in Uttendorf teil.

Unter reellen Bewerbsbedingungen konnte das im Training erlernte Können überprüft werden.

Nach dem Trainingslauf wurden die Fehler von den Bewertern des Abschnittes Mauerkirchen der jeweiligen Gruppe aufgezeigt. Um diese Fehler zu Vermeiden wurde dies direkt im Anschluss mit der Jugendgruppen und desen Jugendbetreuer besprochen.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-fraham.at/#sigFreeId2d1bb21c21

 

 

Einsätze OÖ

Kalender

Juli 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

UWZ

Besucherzähler

Heute 4

Gestern 24

Woche 74

Monat 689

Insgesamt 12688

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter

Bitte Name u. E-Mailadresse ausfüllen und auf den Button "Abonnieren" klicken.

Webside durchsuchen

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj